Brot

Brot

Brot

Ohne Brot ist der Tisch auch nur ein Brett, sagt ein altes russisches Sprichwort. Gutes Brot gehört also auf den Tisch. Zum Frühstück, zum Abendbrot, zwischendurch. Brot ist europäisches Kulturgut. Jedes Land hat seine überlieferten Rezepte und Backtechniken. Dementsprechend leben auch die Verbraucher einen unterschiedlichen Umgang mit Brot. Ein Essen zum Beispiel in Frankreich ohne das berühmte Baguette ist nicht vorstellbar.
Unser Brot

Unser Brot

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die vorgenannten Faktoren mit in unsere Brot-Philosophie einfließen zu lassen. Verzicht auf industrielle Vormischungen, Frischhalteverlängerungsmittel oder Fertigsauerteige sind bei uns schon immer Standard gewesen. Neu ist der Einfluss, der aus Amerika (!), Frankreich, Italien sowie den Blogs im Internet in unsere Backstube eingezogen ist. Die Arbeit mit Vorteigen ist bei uns auch schon weit vor dem Trend üblich gewesen. Aber heute gibt es nicht mehr nur einen Vorteig, heute führen wir für fast jeden Grundteig einen eigenen, speziell geführten Vorteig. Auch bei den Sauerteigen geht die Diversifikation weiter: Dinkelsauerteig, Weizensauer und verschieden geführte Roggensauerteige erlauben uns heute, aus allen Getreidesorten Brote mit eigenen Geschmacksnuancen zu kreieren.

Eine Auswahl

Allgäuer

Allgäuer

So stellen wir uns Bayern vor: Mischbrot mit deftigen Gewürzen. Kümmel, Anis, Fenchel.
Steinmühlenbrot

Steinmühlenbrot

Unser Wertvollstes: Weizenbrot mit unbehandeltem Mehl aus einer alten französischen Mühle. Ein unvergleichliches Aroma.
Kassler Landbrot

Kassler Landbrot

Im Conzekasten gebacken. Mit sehr kräftiger Kruste und sehr weichen Seiten.
Walnuss-Honigbrot

Walnuss-Honigbrot

Roggenmischbrot mit 60 % Roggenanteil und einem dreistufigen Sauerteig. Mit Honig verfeinert und Walnüssen im Teig. Ein Leckerbissen.
Berliner Landbrot

Berliner Landbrot

Weizenmischbrot mit Schrotanteil und reichlich Sonnenblumenkerne. Abgeschmeckt mit dunklem Malz. Die Kruste wälzen wir in Roggenschrot.
Kürbiskernbrot

Kürbiskernbrot

Mischbrotteig und Kürbiskerne im Teig und auf der Kruste. Dicht an dicht. Da wird jede Scheibe Brot zum knackigen Vergnügen.
Sylter Friesenbrot

Sylter Friesenbrot

Sie mögen es kräftig? Dann probieren Sie unser Sylter Friesenbrot. Mit einem dreistufigen Sauerteig hergestellt und in sehr groben Schrot gewälzt.
Weizenbrot

Weizenbrot

In rund oder eckig. Auf jeden Fall ohne Frischhaltemittel oder sonstigen Backmitteln. Geschmack entsteht durch Vorteig, nicht durch künstliche Hilfen.
Vollkornbrot

Vollkornbrot

Der Klassiker. Nach einem sehr alten Traditionsrezept. 100 % Roggenvollkorn. Mit gemahlenem Schrot oder Roggenflocken auf der Kruste.
Gersterbrot

Gersterbrot

Spannende Krustenbildung durch Abflämmen der Roggenhaut kurz vor dem Einschießen in den Ofen. Eine Spezialität aus Niedersachsen.
Deckelbrot

Deckelbrot

Eine Spezialität aus der Auvergne. Dieses Weizenbrot mit seiner markanten Kruste wird mit französischem Mehl Type 55 hergestellt und besticht durch seinen einzigartigen Geschmack.
Mohnzopf

Mohnzopf

Fürs Wochenende: Als Mohn- oder Mandelzopf aus einem süßen Hefeteig. Schmeckt nur so oder auch mit Butter.

  • Brotansichten
    Brote, in Handarbeit hergestellt, sind Ausdruck individueller Schaffenskraft der Bäcker. Sie sind unverwechselbar und einzigartig im Geschmack sowie im Aussehen.
  • Gassenhauer im Ofen
    Formgebung, Rezeptur, Ofentypen und die Menge an Zeit, die man einen Teig reifen lässt, tragen Verantwortung dafür, wie ein Brot am Ende des Backprozesses schmecken und aussehen wird. Hier hat jede Handwerksbäckerei eigene Ideen und Vorstellungen
  • Gerstern
    Nur ein Beispiel für Bäckereitechnik: Um eine besondere Krustenbildung zu erhalten, werden diese Brote vor dem Backen gegerstert, d. h. abgeflämmt.


Brötchen

Die Herstellung

Getreide

Getreide

Aus Weizen und Roggen entstehen die meisten unserer Teige. Aber auch Dinkel, Buchweizen und Hafer finden sich im Gebäck wieder. Dazu noch die verschiedensten Mahlstufen: Mehl, Grieß, Flocken, gebrochen, gequetscht. Grob, mittel, fein, feinfein, die Auswahl der Mühlen ist enorm.
Abpressen

Abpressen

Das Pressen der Teigstücke dient der Einteilung in einzelne Brötchenteiglinge. Aus diesen werden dann in Handarbeit die unterschiedlichsten Formen hergestellt und manuell mit Saaten oder Mehlen bestreut. Bei uns verrichtet ein FORTUNA Halbautomat diese Arbeit. Der Umgang mit dieser über 50 Jahre alten Maschine setzt Einfühlungsvermögen voraus.
Handarbeit

Handarbeit

Brötchen, die einfach nur durch eine Maschine eckig geschnitten werden und dann über Laufbänder in die Saaten fallen, haben bei uns nichts zu suchen. Alle Brötchen werden von unseren Bäckern berührt, geknetet, geformt.

Eine Auswahl

Kieler Semmel

Kieler Semmel

Jaja. Diese Kieler.
Franzbrötchen

Franzbrötchen

SO sehen sie im Original aus: mit Butter und von Hand gedrückt.
Handsemmel

Handsemmel

Aufwändig in Handarbeit gedrückt. Kein Brötchen von der Stange.
Dänische Brötchen

Dänische Brötchen

Zart blätteriges Frühstücksgebäck unserer nördlichen Nachbarn.
Chruschtschow

Chruschtschow

Weizenbrötchen mit hauchzarter Roggenhaut. Das chrusht.
Kronenbrötchen

Kronenbrötchen

Innen fluffig, außen knackig. Unwiderstehlich.
Buchweizenbrötchen

Buchweizenbrötchen

Dinkelmehl und Buchweizen. Quark und Buttermilch. Ohne Hefe, ohne Weizen.
Vollkornbrötchen

Vollkornbrötchen

Kraftprotze. 100% Roggen-Vollkorn
Dinkelbrötchen

Dinkelbrötchen

Dinkelvollkornbrötchen - mit hauseigenem Dinkelsauerteig.
Elbsegler

Elbsegler

Sieht aus wie die Elbphilharmonie - ist aber billiger und schon fertig. Jeden Tag.
Bergische Krustenbrötchen

Bergische Krustenbrötchen

Direkt auf dem Herd gebacken. 60% Roggenanteil. Knorke!
Blechbrötchen

Blechbrötchen

Zart splitternde Kruste und wirklich dunkel gebacken. Das erinnert an Brötchen von früher.
Kürbiskern brötchen

Kürbiskern brötchen

Roggenteig mit reichlich Kürbiskernen. Knack knack knack
Los Spiralos

Los Spiralos

Oben und unten mit Saaten bestreut. In der Mitte weich. Etwas durchgedreht.
Sylt Royal

Sylt Royal

Deftig wie das Leben an der Küste. Mit 60 % Roggenanteil und Drei-Stufen-Sauerteig.
Gourmetbrötchen

Gourmetbrötchen

Sehr lang gereifter Teig. Ohne Backmittel. Trotzdem voller Geschmack.


 

 

Kuchen

Naschwerk

Naschwerk

Für Naschkatzen bietet die Konditorei reichlich Stoff.
Verwöhnmomente

Verwöhnmomente

Lassen Sie sich verwöhnen. Konditoren wissen, wie's geht.
Für Chocoholics

Für Chocoholics

Schokolade macht süchtig. Wer einmal von unseren Schokoladenkuchen genascht hat, ist verloren.
Der 7. Himmel

Der 7. Himmel

Himbeersahne mit Schokoladen-Bisquit. Da kommt man ins Träumen.


Herzhaftes Verlangen

Oliven mit Feta

Oliven mit Feta

Mediterranes Brötchen
Paprika-Pepperoni

Paprika-Pepperoni

Mediterranes Brötchen
Sommerlicher Salat

Sommerlicher Salat

Schinken mit Senf

Schinken mit Senf

Mediterranes Brötchen
Spinat Käse

Spinat Käse

Mediterranes Brötchen
Tomate Mozzarella

Tomate Mozzarella

Mediterranes Brötchen
Käselaugenstange

Käselaugenstange

Belegte Brötchen

Belegte Brötchen

Belegte Ciabatta

Belegte Ciabatta

Steinpilze mit Kräutern

Steinpilze mit Kräutern

Mediterranes Brötchen
Tomate und Mozzarella

Tomate und Mozzarella

Mediterranes Brötchen
Schinkenkissen

Schinkenkissen